Zum Hauptinhalt springen

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am ÖV-Symposium 2020!
Save the Date für das ÖV-Symposium 2021: 2. September 2021!

 

logogrid.png

 

Wir haben das ÖV-Symposium nach 20 Jahren in klassischer Event-Form erstmalig als ganztägige Digitalveranstaltung durchgeführt.
Das diesjährige Motto „Einzug in die digitale Dekade“ haben wir wörtlich genommen und zur Besichtigung ins symbolische „Haus der Digitalisierung NRW“ gebeten. Sie haben namhafte Gäste zur digitalen Einweihungsfeier erlebt, mit uns die einzelnen Themen-Räume kennengelernt und es wurde über den jeweiligen Fertigstellungsgrad und die bereits vorhandene Einrichtung diskutiert. Neben dem Grundstein für die digitale Souveränität der Verwaltung, dem EGovG NRW / OZG, den digitalen Basiskomponenten und der Schnittstelle zum Bürger hatten wir auch innovative neue Themen mit im Gepäck.

Die über 700 angemeldeten Teilnehmer haben eine inhaltsreiche, unterhaltsame und in ihrer Art auch neuartige Veranstaltung kennengelernt. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme am ersten Digital-Event des ÖV-Symposiums.

Auch 2021 wird es weitergehen mit dem ÖV-Symposium. Bitte merken Sie sich bereits heute den 2. September 2021.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 21. ÖV-Symposiums haben wir alle Vorträge und die Aufzeichnung der Live-Sendung auf der Digitalplattform des ÖV-Symposiums bis Ende 2020 für Sie bereitgestellt. Hier können Sie sich in Ruhe noch einmal alles nachträglich ansehen.

Das beste Digitalevent 2020 verpasst? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der öffentlichen Verwaltung haben die Möglichkeit, sich auch noch nachträglich für die Live-Sendung und die Vorträge des ÖV-Symposiums 2020 zu registrieren. Schreiben Sie dazu einfach an oev-symposium@materna.de.

Derweil können Sie gerne einen kleinen Einblick in die Produktion der Live-Sendung nehmen. Wir haben einige schöne Impressionen und eine Making of der Live-Sendung hier für Sie zusammengestellt.