Zum Hauptinhalt springen

Teilnahmebedingungen 20. ÖV-Symposium NRW

1. Registrierung für Teilnehmer und Aussteller

Mit der Anmeldung für das ÖV-Symposium haben Sie Anspruch auf folgende Leistungen:

Etwaige Programmänderungen behält sich der Veranstalter vor.

2. So melden Sie sich an:

Verwenden Sie für Ihre Anmeldung die Registrierung im Internet unter www.oev-symposium.de. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Veranstaltungs-Hotline unter 0231-5599-8509 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an oev-symposium@materna.de.

3. Teilnahmegebühren

Die Teilnahme am Symposium ist für Mitarbeiter öffentlicher Institutionen kostenfrei. Für Teilnehmer aus der Privatwirtschaft beträgt die Teilnahmegebühr € 450,- zzgl. der gesetzl. geltenden MwSt. Die Referenten des Tagungsprogramms erhalten kostenlosen Eintritt. Als Eintrittsberechtigung erhalten alle Teilnehmer vor Ort ein Namensschild mit den von Ihnen mit der Anmeldung angegebenen Daten (Titel, Vorname, Name, Institution).

4. Zahlungsfristen und -bedingungen

Die gesamte Teilnahmegebühr wird fällig zu dem auf der Rechnung angegebenen Termin. Bei nicht fristgerechter Zahlung behält sich der Veranstalter das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Soweit der Teilnehmer nicht ordnungsgemäß gem. Ziffer 5 storniert hat, bleibt er auch bei Nichtteilnahme zur Vergütung verpflichtet.

5. Stornierung

Die kostenlose Stornierung ist bis zum 29. August 2019 möglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Stornierungen schriftlich erfolgen müssen. Im Verhinderungsfall kann ein Ersatzteilnehmer schriftlich benannt werden. Für Teilnehmer der öffentlichen Verwaltung kann bei unentschuldigtem Nichterscheinen eine Bearbeitungsgebühr von 50,00€ erhoben werden.

6. Foto- und Filmrechte

Alle Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, am Veranstaltungstag fotografiert und/oder gefilmt zu werden. Die Bildrechte liegen ausschließlich beim Veranstalter. Die Aufnahmen stehen dem Veranstalter für Veröffentlichungszwecke in allen Medien zur freien Verfügung.

7. Sonstiges

Anmeldeschluss ist der 29.08.2019.
Alle Werbeaktivitäten, die vom Veranstalter nicht ausdrücklich genehmigt sind, werden untersagt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dortmund.

Der Veranstalter behandelt Ihre Daten vertraulich und wird diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an und erklären sich insbesondere auch damit einverstanden, dass Ihre veranstaltungsrelevanten, persönlichen Daten sowie die Daten zu dem von Ihnen benannten Unternehmen im Teilnehmerverzeichnis und auf dem Namensschild für diese Veranstaltung veröffentlicht werden.

Dortmund, den 14.01.2019